Mitfühlende Herzen für die vertriebenen Kinder von Manipur

Mitfühlende Herzen für die vertriebenen Kinder von Manipur

Ruhepole in einer von Armut und Konflikten zerrissenen Region

„Unser Herz schmerzt für unsere Brüder und Schwestern, die der Gewalt zum Opfer gefallen sind und deren Kinder unermessliches Leid ertragen. Die Verluste an Menschenleben und Eigentum sind erschütternd.

Hunderte von Menschen haben nur noch das Wenige, das sie am Leibe tragen,“ schreiben die Missionsbrüder vom St. Francis Mount in Umbir, einem unserer beiden Standorte in der nordostindischen Region Manipur.

Ihr Bericht fährt fort: „Zu den am stärksten Betroffenen gehören Kinder und Frauen, die sich inmitten der immer noch herrschenden Spannungen ein neues Leben aufbauen müssen. Wir haben unsere Türen geöffnet, um die Kinder in unsere Jungen- und Mädchenheime aufzunehmen. Aber wir brauchen dringend Hilfe, um sie alle zu versorgen.“

Seit Mai 2023 haben über 50 Mädchen und Jungen bei uns ein Zuhause gefunden

Collage 1

 

Collage

Der tiefgreifende Konflikt, der die Region Manipur im Nordosten Indiens seit Mai 2023 erschüttert, hat seine Wurzeln in der jahrhundertelangen Benachteiligung ethnischer Minderheiten. Eine dieser kleinen Volksgruppen sind die Kuki, Bergbauern die sich mehrheitlich zum christlichen Glauben bekennen.

„Wir müssen einen Zufluchtsort für diejenigen schaffen, die entwurzelt wurden und ihnen ein Umfeld bieten, das der Heilung und dem Lernen förderlich ist. Die Kinder sollen ihr Leben wieder aufbauen können.“

Helfen Sie mit uns den Kindern!

Nur mit Bildung und Ausbildung können wir den Kindern eine Perspektive jenseits von Armut und Benachteiligung geben.

Dafür bitten wir Sie um Ihre großherzige Hilfe. Helfen Sie uns dabei, den Mädchen und Jungen ein gutes Zuhause auf Zeit zu geben, gesunde Mahlzeiten, Erziehung zum Frieden und Bildung mit guten Werten!
Ganz gleich, wieviel Sie geben:
Mit jedem Euro schenken Sie Zukunft!

 

 

 

 

 

 

 

 

Paten gesucht für einen guten Start ins Leben!

Damit wir die vertriebenen Kinder versorgen können, brauchen wir Ihre Unterstützung. Bitte tragen Sie mit Ihrer Spende oder Patenschaft zum Wohlergehen eines Kindes bei:

Mit 45 Euro übernehmen Sie das Schulgeld eines Kindes für einen Monat.

Mit 60 Euro schenken Sie einem Kind Bücher, Schulmaterial und die in Indien verpflichtende Schuluniform.

Mit 600 Euro oder einer monatlichen Patenschaft von 50 Euro sorgen Sie dafür, dass ein Kind ein ganzes Jahr oder einen Monat lang in einem Mädchen- oder Jungenheim der Missionsbrüder versorgt werden kann.

 

Vielen Dank 

 

 manipur children 1 4c bearb

Kinder brauchen Hoffnung auf eine bessere Zukunft

Liebe Freunde und Förderer,

einen Bürgerkrieg zu erleben und aus seinem Zuhause vertrieben zu werden, gehört zum Schlimmsten, das ein Kind erleben kann.

Umso segensreicher und wertvoller ist die Erfahrung ehrlicher und freigiebiger Hilfe im Namen der Barmherzigkeit und der Nächstenliebe. Ich bitte Sie deshalb: Lassen Sie uns gemeinsam den Kindern von Manipur die Hilfe schenken, die sie gerade jetzt – in dieser verzweifelten Lage – so dringend brauchen.

Mit jedem Euro, den Sie spenden, schenken Sie jungen Menschen eine bessere Zukunft.

Dafür danke ich Ihnen sehr – Gott segne Sie!

Herzlichst, Ihr

Bruder Michael Kujur, CMSF

 

Flyer im Adobe-PDF Format zum Ausdrucken


  • Medizin und Menschenwürde für die Ausgestoßenen

    „Die Leute beschimpften mich und sagten viele schlimme Dinge.“

    Amirit, Leprapatient

     

    „Als ich

    Weiterlesen
  • Mitfühlende Herzen für die vertriebenen Kinder von Manipur

    Ruhepole in einer von Armut und Konflikten zerrissenen Region

    „Unser Herz schmerzt für unsere

    Weiterlesen
  • „Kindern eine glückliche Zukunft schenken – mit Freude und Bildung!“

    Helfen Sie mit uns den Kindern armer Familien in Südindien

    Weiterlesen
  • „Eine solide Ausbildung ist die beste Grundlage für ein gutes Leben.“

    Die Mission der CMSF hilftMenschen weltweit

    Weltweite Möglichkeiten für eine Ausbildung

    Weiterlesen

Bitte helfen Sie mit Ihrer Spende!

Unterstützen Sie dieses oder andere Projekte mit Ihrer Spende.

  ICH MÖCHTE SPENDEN  


Missionsbrüder des heiligen Franziskus
Missionshaus Bug
Schlossstraße 30
96049 Bamberg

 

Telefon (09 51) 5 62 14
Telefax (09 51) 5 52 45


E-Mail: bug.cmsf@t-online.de