Zwei Jahre nach der fürchterlichen Flutkatastrophe ist in Südindien und Sri Lanka allmählich wieder die Normalität zurückgekehrt. Wir Missionsbrüder des hl. Fanziskus waren eine der ersten, die geholfen haben. Denn wir unterhalten seit vielen Jahren vor Ort Missionsstationen.

Dank großherziger Spenden konnten wir inzwischen bereits vieles wieder aufbauen.

Unsere größte Sorge galt vor allem den Kindern. Viele haben ihre Eltern verloren, sind zu Waisen geworden. Für sie haben wir mehrere Waisenheime errichtet. In Tamilnadu in Südindien konnten wir bereits zwei Grundschulen und zwei Heime für Waisenjungen fertigstellen. Für Familien, die alles verloren haben, haben wir 60 neue Häuser errichtet, 50 sind noch in Arbeit. Fischern haben wir neue Boote und Netze besorgt, damit sie ihrer täglichen Arbeit nachgehen und ihre Familien wieder ernähren können.

Langfristige Hilfe

Trotz dieser Erfolge unserer Arbeit sind die Wiederaufbauarbeiten noch lange nicht abgeschlossen. Familien brauchen unsere Unterstützung, damit sie eine menschenwürdige Unterkunft bekommen. Schulen und Heimen fehlt die Einrichtung. Die Kinder brauchen Essen und Medikamente, Schulbücher und Schulkleidung. Die Schulwege sind durch die noch sehr geringe Anzahl an Schulen oft sehr lang. Dafür brauchen wir einen Schulbus.

Liebe Freunde und Förderer, bitte unterstützen Sie unsere Wiederaufbau- maßnahmen in Südindien und Sri Lanka auch weiterhin mit Ihrer Spende.

Flyer im Adobe-PDF Format zum Ausdrucken.
>Speichern mit rechter Maustaste: Ziel speichern unter
>Sie können den Adobe Reader hier herunterladen
Aktuelle Projekte in aller Welt
 
Unterstützen Sie uns beim Aufbau einer Siedlung für Leprakranke in Indien
Weitere Informationen...
Unterstützen Sie unser Projekt "Straßenkinder in Indien brauchen ein neues Zuhause" in Bangalore, einer Stadt in Südindien.
Weitere Informationen...